Rätische Alpen; 1.Etappe

Die geplante “Pacific West Coast” Tour (Amerika) ist wegen der aktuellen Corona Situation leider nicht möglich. Erstens darf man in Amerika und Kanada als Tourist im Moment nicht einreisen, zweitens wurden die Flüge annulliert. Also überlegte ich mir eine Alternative in der Gegend. Ich kenne die Rätischen Alpen nicht gut, also plante ich eine 1-wöchige Tour, ..aber die Vorbereitungen waren auch hier eher schwierig, diesmal wegen unbeständigem Wetter. Ich entschied mich mit dem Tourenvelo zu fahren. Da es kalt werden könnte, schien es mir sinnvoll genügend Kleider dabei zu haben. Nun ist das Velo etwas schwer geworden, 14kg netto, …leere Flaschen. Einerseits gut, wenn ich zuviel dabei habe, ..dann hätte ich Glück mit dem Wetter. Anderseits könnte ich die warmen und regensicheren Kleider gebrauchen.., die nächsten Tage werden es zeigen…

Rätische Alpen; 1.Etappe

Chur – Lenzerheidepass (1549 m) – Tiefencastel – Albulapass (2315 m) – La Punt – Celerina

Kein Einfahren. Sofort nach Chur beginnt die erste Steigerung und ich realisiere den Unterschied zwischen dem Rennvelo und dem Tourenvelo 🤪

Also geht alles etwas langsamer 👍😂

Glücklich und trocken komme ich in Celerina an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.