2020 Pyrenäen

Pyrenäendurchquerung, 1.Etappe: St. Jean de Luz – Ezterentzubi

Start mit Daniel Wälchli (VC-Allschwil) in St. Jean de Luz:

Zum Einrollen ist die erste Etappe mit 80km und 1500hm bewusst nicht zu lang. Der „Col Saint Ignace“ ist gerade mal ca. 150m.ü.M., der „Puerto Otxondo“ und „Col d’Ispéguy“ ca 600m.ü.M.

Und auch die Gemütlichkeit kommt nicht zu kurz:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.