2021 Gran Canaria

3. bis 6.Tag

Ein gemütlicher Abend in Masplomas:

3. Tag: Ayagaures – Monte Leon – Palmitos Park – Salobre – Maspalomas
85km und 1’440hm


Calima: Die Calima (auch Kalima) ist eine Wetterlage mit Ostwind auf den Kanarischen Inseln und auf den Kapverdischen Inseln, die vereinfacht als „Sandwind aus Afrika“ beschrieben werden kann und den Saharastaubereignissen in Europa entspricht.

Das Atmen fällt durch den Sand schwerer, daher war eine „kürzere Runde“ geeignet.

Am Abend wurde der Himmel jedoch wunderschön… und die „Pasta al Vongole“ schmeckten sehr gut .

 

4.Tag: Gran Canaria; Ayacata – Pico Las Nieves – Agüimes
119km, 2’805hm

Eine Free Motion Tour zum „Pico Las Nieves“. Ein Highlight für jeden begeisterten Velofahrer. 

 

Leider sind diverse Strecken wegen Felssturz geschlossen: Valley of Tears; 😢..😢..😬; Ayacata – Tejeda; theoretisch auch Ayacata – Presa De Las Niñas,  …allerdings kommt man mit Fahrrad durch, man muss es über ca 100m über Steine tragen 🤔

So planten wir gemeinsam mit Urs Brand diese strenge Tour über Artenara.

5.Tag: Mogán – La Aldea de San Nicolas – Artenara – Cruz de Tejeda – Ayacata
129km, 3’340hm

Vielen Dank an Urs für diese wunderschöne gemeinsame Tour.

6.Tag: Agüimes – Temisas – Santa Lucia – San Bartalomé – Fataga
98km, 1’820hm Eine klassische „Free Motion Tour“..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.