2020 Pyrenäendurchquerung

Route und Bericht

Route:

Pyrenäendurchquerung: Juli 2020
Startort: St. Jean de Luz --> Zielort: St. Argelès sur Mer

1.Etappe: Montag 13. Juli; 80 km, 1'530 Hm; St. Jean de Luz - Ezterentzubi; Col Saint Ignace - Puerto Otxondo - Col d'Ispéguy

--> gpx
2.Etappe: Dienstag, 14. Juli; 110 km 3000 Hm; Ezterentzubi - Oloron Sainte-Marie; Col de Arthaburu - Col de Bagargui - Col de Suscousse

--> gpx
3.Etappe: Mittwoch, 15. Juli; 109 km 2'700 Hm; Oloron Sainte-Marie - Luz Saint Sauveur; Col de Marie-Blanque - Col d'Aubisque - Col de Soulor

 

--> gpx
4.Etappe: Donnerstag, 16. Juli; 97 km 3'000 Hm; Luz Saint Sauveur - Bagnière-de-Luchon; Col du Tourmalet - Col d'Aspin - Col de Peyresourde

--> gpx
Ruhetag: Freitag, 17. Juli in Bagnières-de-Luchon
5.Etappe: Samstag, 18. Juli; 112 km 2'900 Hm; Bagnières-de-Luchon - Seix; Col de Portillon - Col de Menté - Col de Portet d'Aspet - Col de la Core

--> gpx
6.Etappe: Sonntag, 19. Juli; 105 km 2'250 Hm; Seix - Ax-les Thermes; Col d'Agnes - Port de Lers

--> gpx
Zusatz Runde: Montag, 20. Juli; 60 km 1'600 Hm; Ax-les Therme; Col du Chioula - Col des sept frères - Col du Pradel

--> gpx
7.Etappe: Montag, 21. Juli; 111 km 2'900Hm; Ax-les Therme - Mosset; Col de Pailhères - Col des Moulis - Col de Jau

--> gpx
8.Etappe: Dienstag, 22. Juli; 132 km 1'900 Hm; Mosset - St. Argelès sur Mer; Col de Palomère - Col Xatard - Col de la Brousse

--> gpx
Total: : 917 km 21'780 hm 27 Pässe => 2'375 hm pro 100 km
Bericht:
Die Idee einer Pyrenäendurchquerung entstand während einer Abendfahrt des VC-Allschwil. Gemeinsam mit Daniel Wälchli planten wir die Details:
  • 8-9 Etappen, ca 100km und 2000 - 3000hm.
  • Start in Luz St Sauveur (Atlantic), Ziel in Argelès-sur-Mer (Mittelmeer)
  • Ruhetag in Bagnères-de-Luchon
  • Ruhetag am Zielort, Argelés-sur-Mer
  • Hin und Rückreise mit dem Zug
  • Übernachtungen in Hotels
  • Unterwegs mit leichtem Gepäck.
  • Den Bike-Bag, Badesachen sowie Kleider für die Zugreise schicken wir per Post von Luz Saint Sauveur nach Argelés-sur-Mer
Ich bin sehr zufrieden, dankbar und glücklich, dass die ganze Reise so reibungslos und ohne Zwischenfälle abgelaufen ist.
Herzlichen Dank an Daniel Wälchli für die gemeinsame Tour 🚴🏻‍♂️🚴🏻‍♂️, es war super toll und lustig mit Dir 👍😊, …und danke für’s Warten oben an den Pässen… 👍