2018 Kirgistan - Tajikistan

…kehrt um, Änderung Routenplan!

Veröffentlicht am

…nach diesen 18km mit solchen Strassenverhältnissen… ginge eine Strasse links ab, welche einen schlechten Zustand hätte…!? Das sagen die Leute hier im Reisebüro, welche Outdoor Aktivitäten organisieren. Nun, ich habe keine Lust alle reserve Schläuche bereits jetzt zu verbrauchen, …also „kehrt um“ nach 50km Richtung Berge und Änderung im Routenplan überlegen. Zum Son-Kul See (über […]

2018 Kirgistan - Tajikistan

chillen, lesen und …warten..!

Veröffentlicht am

…auf das Ladegerät von meinem Fotoapparat. Ich hab’s in früherem Blog erwähnt, …aus unerklärlichem Grund unauffindbar. Hier Ladegerät für meine Fujifilm Kamera kaufen? …eher..??? Eher Postdienst „urgent“ aus der Schweiz, aber auch dieser braucht hier seine Zeit. Also chillen, lesen und …warten..! Ich habe euch wunderschöne Fotos der Umgebung Issyk-Kul an diesen Blog angehängt 🙂

2018 Kirgistan - Tajikistan

Issyk-Kul Rundfahrt 3

Veröffentlicht am

Die 120km heute gingen wie im Flug vorbei. Super schöne Tour, trotz schlechten Strassen. Hinweis für meine Rennvelo Freunde, hier RV definitiv keine gute Idee. Meine dicken Pneu sind nötig, …verstehe jetzt auch, warum einige ihr Velo mit Gabelfederung ausstatten. Jetzt sitze ich wieder in einem Guest House, gemütlich am Tee, …wieder über booking.com in […]

2018 Kirgistan - Tajikistan

Issyk-Kul Rundfahrt 2

Veröffentlicht am

Die Übernachtung bei „Valentina’s Guest House“ gab mir weitere Einsichten in das Leben hier. Zwar über Booking.com gebucht, aber privat in einer Familie gelandet. Die Bauernfamilie lebt auch sehr, sehr einfach, Dusche mit Schlauch, …aber immerhin warm und nicht draussen, sondern in einem Schopf neben dem Haus. Das WC ist ein Balken mit Loch, geht […]

2018 Kirgistan - Tajikistan

2. Tag; …mit hartem Gegenwind

Veröffentlicht am

Kann jetzt nicht sagen, „war super tolle Tour“. Ziemlich weit – mit Velo, welches inkl Gepäck ca. 35 kg hat – und fast durchgehend harter Gegenwind. Die Wolken verdeckten leider die wahrscheinlich wunderbaren Berge, …nun, zum Glück hat der Regen erst angefangen, als ich hier war. Weiter ärgerlich, mein Ladegerät für den Fotoapparat ist irgendwo, […]